Willkommen

Pfarrerin Sonja Scherle-Schobel
Bildrechte Privat
Pfarrerin Sonja Scherle-Schobel

Schön, dass Sie hier sind! Ich freue mich über Ihren Besuch auf der Webseite der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde in Friedrichshofen.

  • Wenn Sie Kontakt aufnehmen möchten, geht es hier entlang.
  • Haben Sie erste Fragen zu besonderen Anlässen, wie Taufe, Trauung, Konfirmation oder einer Beerdigung, finden Sie bereits einige Informationen auf dieser Seite.
  • Haben Sie Interesse an unseren Angeboten für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren? Dann sind Sie auf dieser Seite genau richtig!

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Gemeinde!

Zum Thema "Sexualisierte Gewalt":
Die Ergebnisse  der ForuM-Studie machen uns sehr betroffen. Wenn Sie Gesprächsbedarf haben, dürfen Sie sich gerne an Pfarrerin Schobel wenden.
Außerdem steht Ihnen die Meldestelle der Evangelischen Kirche in Bayern zur Verfügung!
Diese erreichen Sie telefonisch unter 089-5595 342 oder unter https://aktiv-gegen-missbrauch-elkb.de/meldestelle/

 

Neues aus der Gemeinde

Plakat mit Herzen: Segnungsgottesdienst nicht nur für Paare
Bildrechte Gemeinde

Am Sonntag, 17. März 2024 lädt das Team des "Etwas anderen Gottesdienstes" um 10 Uhr zum Segnungsgottesdienst  (nicht nur) für Paare in die Thomaskirche ein. Segnen lassen kann sich jeder und jede: als Paar oder Ehepaar, als ganze Familie oder Elternteil mit Kind, als Freunde oder Nachbarn oder auch allein für sich selbst. Ganz besonders freuen wir uns über Paare, die 2024 ein Jubiläum feiern. Allen silbernen, goldenen und diamantenen Hochzeitspaaren schicken wir eine persönliche Einladung.

Luftaufnahme von Herrmannstadt im Sonnenschein
Bildrechte tudor auf pixabay.com

Unsere diesjährige Gemeindereise führt uns vom 5. bis 12. August nach Siebenbürgen. Diese Gegend im Karpatenbogen ist Teil von Rumänien und über viele Jahrhunderte von einer deutschen Minderheit bewohnt. Manche unserer Gemendemitglieder stammen von dort. Zu sehen sind trutzige Kirchenburgen und bunte Städte, urige Landschaften und traditionelles Handwerk. Diese Flugreise beginnt in Bukarest und führt über Kronstadt, Schäßburg und Mediasch nach Herrmannstadt. Informationen und Anmeldeformulare gibt es im Pfarramt.

Aktuelle Termine