Orgel der Thomaskirche ohne Orgelpfeifen
Bildrechte Andreas Herr

Seit dem Dienstag nach Ostern wird unsere Orgel in der Thomaskirche von der Orgelbaufirma Harder-Völkmann komplett zerlegt. Nach dem Brand im vergangenen Jahr muss das Instrument gründlich gereinigt werden. Wir nutzen die Gelegenheit, um die Orgel um 90 Grad zu drehen. So schallt sie in Zukunft in Richtung Kirchenraum und nicht mehr an die Wand der Empore. Im Gottesdienst am Sonntag Kantate am 28. April 2024 um 10 Uhr nehmen wir das Instrument wieder in Betrieb. Danach gibt es eine Orgelführung. Kommen Sie und hören Sie selbst. Über Spenden für dieses Projekt freuen wir uns.

Luftaufnahme von Herrmannstadt im Sonnenschein
Bildrechte tudor auf pixabay.com

Unsere diesjährige Gemeindereise führt uns vom 5. bis 12. August nach Siebenbürgen. Diese Gegend im Karpatenbogen ist Teil von Rumänien und über viele Jahrhunderte von einer deutschen Minderheit bewohnt. Manche unserer Gemendemitglieder stammen von dort. Zu sehen sind trutzige Kirchenburgen und bunte Städte, urige Landschaften und traditionelles Handwerk. Diese Flugreise beginnt in Bukarest und führt über Kronstadt, Schäßburg und Mediasch nach Herrmannstadt. Informationen und Anmeldeformulare gibt es im Pfarramt.