Losung des Tages

25.06.2017, 2. Sonntag nach Trinitatis

Josef tröstete seine Brüder und redete freundlich mit ihnen.

1.Mose 50,21

Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem.

Römer 12,21

Förderverein

Der Förderverein
„Evangelisch-lutherisches Gemeindezentrum Friedrichshofen e. V.“

Kleine Beiträge – Große Wirkung

Mit dem Neubau des Gemeindezentrums an der Thomaskirche in Friedrichshofen im Jahr 1994 wurde auch der Förderverein gegründet. Es ist ein gemeinnütziger Verein, der Spenden und Mitgliedsbeiträge entgegennehmen darf und über die eingezahlten Beträge eine Zuwendungsbescheinigung ausstellt. Der monatliche Beitrag beträgt 2,50 €; gerne kann der Beitrag auch nach oben angepasst werden.

Wesentliche Aufgabe des Fördervereines ist es, das Gemeindezentrum in seinem schönen baulichen Zustand und seiner funktionalen Einrichtung zu erhalten und wenn möglich, für Erneuerungen und Neuanschaffungen für das Gemeindezentrum finanzielle Unterstützung zu leisten.

Seit seiner Gründung hat der Förderverein durch die Mitgliedsbeiträge sowie durch Spenden über 55.000 € der Kirchengemeinde Friedrichshofen zu Verfügung gestellt.

Das Geld wurde verwendet für Neuanschaffung und Renovierung:

  • Erstbestuhlung von 100 Stühlen und 16 Tischen
  • Erneuerung der Kirchenbänke sowie des neuen Holzbodens unter den Kirchenbänken
  • Neuversiegelung des Parkettbodens im großen und kleinen Gemeindesaal
  • 10.000 € Schuldentilgung aus dem Darlehen für den Neubau
  • Malerarbeiten für das Amtszimmer und das Sekretariat
  • Anschaffung eines Klaviers
  • 10.000 € für die Erneuerung der Außenfassade von Kirche und Gemeindezentrum im Jahr 2012

Wir sehen hier einen schönen Erfolg, der weitergeführt werden soll. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind steuerlich absetzbar. Durch die ehrenamtliche Vereinsführung entstehen keinerlei Verwaltungskosten.

Wir bitten Sie: Werde sie Fördermitglied in unserem Verein und unterstützten Sie durch Ihren Beitrag den Erhalt des Gemeindezentrums in seinem einladenden Zustand. Mitglied können Sie werden im Pfarramt oder beim 1. Vorsitzenden Herrn Finke (Telefon: 0 84 1 / 12 94 54 6).